Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer inkl. Akku und Ladegerät

Kaum ein Gartenbesitzer kommt ohne Rasentrimmer aus. Es gibt immer Stellen an die man mit einem Rasenmäher nicht wirklich gut mähen kann. Oder spätestens wenn es darum geht Rasenkanten sauber zu schneiden, ist z.B. der Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer ein hilfreiches Gartenwerkzeug. Doch es lassen sich natürlich nicht nur Rasenkanten mit dem Black+Decker Gerät schneiden.

Schauen wir uns also mal die Vorteile und Nachteile des Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer* etwas genauer an. Lohnt sich der Kauf des doch recht teuren Gerätes?

Der Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer im Überblick

Schauen wir uns zunächst mal die wichtigsten technischen Daten des Akku-Rasentrimmers an, so wie sie der Hersteller Black+Decker vorgibt. Und beim Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer sehen diese technischen Spezifikationen so aus:

  • Modellnummer: STC1840EPC
  • Schnittkreisdurchmesser (Faden): 30 cm
  • Akku-Typ: Lithium Ion
  • Akkuspannung: 18 V
  • Gewicht: 2,8 kg
  • Abmessungen: 105 x 14,5 x 26,5 cm

Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer inkl. Akku und LadegerätDank Akku kann man mit dem Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer sich um die Rasenkanten oder -flächen kümmern, ohne durch ein Elektrokabel eingeschränkt zu werden. Gleichzeitig ist man auch deutlich leiser unterwegs, als es bei einem Rasentrimmer mit Benzin-Motor der Fall wäre. Dabei sorgt die Kombination aus Akku und Schnittsystem dafür, dass man bis zu 75 Minuten durchgehend arbeiten kann.

Und mit einer Schnittbreite von 30 cm schafft man natürlich ordentlich etwas weg. Kritisch bei einem Rasentrimmer mit Fadenspule ist immer die Fadennachführung. Hier hat sich Black+Decker etwas besonderes ausgedacht. Der Black+Decker STC1840EPC verfügt über die Powercommand Easy Feed-Funktion.

Anders als bei anderen Rasentrimmern muss hier nicht der Trimmer kurz auf den Boden gedrückt werden. Man betätigt einfach einen Knopf am Griff und der Faden wird verlängert. So muss man nicht mal absetzen, sondern kann gleichmäßig weiterarbeiten.

Natürlich verfügt der Akku-Trimmer über einen Teleskopstiel der sich in der Höhe verstellen lässt. Auch der zweite Handgriff lässt sich verstellen. So ist ermüdungsfreies Arbeiten auch über einen längeren Zeitraum möglich.

Das Umschalten von Rasen trimmen auf Rasenkanten schneiden geht Ruck Zuck. Als interessante Option verfügt der Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer über ein Rad als Abstandhalter. Beim Rasenkanten schneiden dient dieses Rad als Führungsrad. Die gleiche Funktion kommt auch beim Black + Decker 18 V 3-in-1 Multi-Trimmer-Set zum Einsatz.

Mein Fazit zum Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer

Auch wenn man genau hinschaut, kann man beim Black+Decker STC1840EPC Akku-Rasentrimmer nicht wirklich Nachteile finden, die irgendwie der Rede wert wären. Die Verarbeitung ist gut und die Akku-Leistung lässt auch keine Wünsche offen. Der Rasentrimmer kann auf der ganzen Linie überzeugen.

Dieser Meinung sind auch die vielen Käufer des STC1840EPC von Black+Decker*. Immerhin 4.8 von 5 Sternen erreicht das Gartenwerkzeug auf Amazon.de. Das Preis-/Leistungsverhältnis passt hier also offenbar.

Angebot
Black+Decker Akku-Rasentrimmer (Powercommand EasyFeed, 18V 4,0Ah, inkl. Akku und...*
  • 2 in 1: leichte und werkzeuglose Umstellung von Trimmen auf Kantenschneiden mit Führungsrad für eine perfekte Rasenkante
  • Powercommand Easy Feed: Einfache und selbstbestimmte Steuerung der Fadenverlängerung auf Knopfdruck
  • 30 cm Schnittbreite für schnellen Arbeitsfortschritt / Einsatz auf größeren Flächen. 4,0 Ah Li-Ion-Akku ermöglicht bis zu 75...
  • Variable Drehzahlvorwahl für maximale Leistung oder maximale Laufzeit und patentierter Zahnradantrieb (E-Drive) für konstant...
  • Lieferumfang: 1x Rasentrimmer, 1x 18V 4.0 Ah Li-Ionen Akku, 1x Ladegerät, 1x Fadenspule

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 um 21:34 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API