Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 für einen gepflegten Rasen

Die Rotak-Serie der Bosch-Gartengeräte erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Der Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 überzeugt mit einem leichten Handling, einer voluminösen Ausstattung und einem durchdachten Konzept inklusive einfallsreichen Rasenkamm.

Schauen wir uns mal an, was der Bosch Rasenmäher* noch so zu bieten hat.

Technische Daten des Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40

  • Antriebsart: Elektrisch
  • Motorleistung: 1.700 Watt
  • Gewicht: 12,4 kg
  • Schneidsystem: Sichelmesser
  • Schnittbreite: 40 cm
  • Schnitthöhe: 20 – 70 mm
  • Verstellung der Schnitthöhe: 10-fache zentrale Verstellung
  • Volumen der Box: 50 Liter
  • Füllstandsanzeige der Box: nein
  • Geeignet für Rasenflächen: bis 500 qm
  • Lautstärke: 79 dB
  • Mähgehäuse: Kunststoff
  • Randtrieb: nein
  • Räder vorne / hinten: keine Angaben
  • Besondere Merkmale: Rasenkamm, „Ergoflex-System“-Griff

Einsatzbereiche des Bosch Rasenmähers

Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 bei Amazon
Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40

Der Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 ist für das Mähen im Außenbereich zuständig. Beim Mähen werden die Vorzüge des Bosch Rotak 40 sichtbar. Das sogenannte „Ergo-Flex-System“ sorgt für eine leichtere Lenkung des Gerätes und verfügt über ein sicheres und gutes Handling.

Durch den eingebauten Fronttragegriff ist der Gartenmäher perfekt über Kanten, Stufen oder sonstiges Hindernisse zu heben. Auch der Transport und das Verstauen des Gerätes werden hierbei erleichtert. Neben einer einfachen Handhabung sorgt der Rotak 40 auch für ein erholsames Arbeiten im Garten.

Vorteile beim Bosch Rasenmähers Rotak 40

  • Zahlreiche Funktionen beim Komfort
  • kraftvoller Motor
  • minimales Gewicht
  • große Grasfangbox
  • ergonomisch regulierbar

Maßgeschneiderte Schnitthöhe und minimales Gewicht

Größere Rasenflächen können unverzüglich durch eine Schnittbreite von 40 cm bearbeitet werden. Diese Breite wird durch ein gehärtetes Stahlmesser erzeugt und ist zudem auch als Ersatzmesser zu bekommen. Eine individuelle justierbare Schnitthöhenverstellung zwischen 20 und 70 mm steht für den Nutzer in zehn Stufen bereit. Dadurch ist ein präzises einstellen der individuellen Grashöhe möglich.

Bei Mäher-Gehäuse sind die Holme so ausgerichtet, dass während des Rasenmähens Arme und Hände nur eine minimal gebeugt sind. Mit dem geringen Gewicht von 12,4 kg ist der Bosch Rotak 40 auf für weibliche Gartenfans einfach bedienbar.

Die perfekte Kraftübertragung sorgt auch über eine längere Zeitspanne für ein ermüdungsfreies Arbeiten.

Zusammenfassung und Fazit

Der Rotak 40 ist in jeder Hinsicht als Elektro-Rasenmäher zu empfehlen. Für die notwendige Kraft beim Mähen sorgt ein powervoller 1.700 Watt Elektromotor. Das innovative Ergo-Flex System sorgt für ein ermüdungsfreies Arbeiten und die seitlich angebrachten Rasenkämme bereiten für eine Erleichterung beim Mähen. Mit ein oder zwei Händen erfolgt eine mühelose Steuerung.

Mittels „Quickclick“ erfolgt eine werkzeuglose Montage der Mäher-Holme. Für das Zerkleinern und Aufsammeln von Blättern steht mit „Leaf Collect“ ein besonderes Seitenprofil zur Verfügung. Es ist tatsächlich nicht einfach, einen Kritikpunkt zu finden.

Eine sinnvolle Ergänzung wäre ein Füllstandsanzeiger für den Fangkorb. Damit kann mit einem Blick festgestellt werden, wann der Grasfangkorb geleert werden muss.

Zu kaufen gibt es den Bosch DIY Rasenmäher Rotak 40 besonders günstig z.B. bei Amazon*.

Angebot
Bosch Rasenmäher Rotak 40 (Grasfangbox 50 l, 1700 W, Ergoflex-System,...*
  • Der Rasenmäher Rotak 40 - Mit einer Schnittbreite von 40 cm besonders für größere Flächen geeignet
  • Der verlängerte Rasenkamm ermöglicht randnahes Schneiden entlang von Mauern, Beeten und Rasenkanten
  • Der Rasenmäher erfasst durch innovative Luftstromtechnologie und Leaf-Collect-Funktion sämtliches Schnittgut sowie Herbstlaub...
  • Dank dem gehärteten Stahlmesser wird Ihr Gras auch unter schwierigen Bedingungen optimal geschnitten
  • Lieferumfang: Rotak 40, Grasfangbox 50 l, Karton (3165140661768)

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 um 23:19 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API