Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V mit 40 cm Schnittbreite

Ein weiterer Akku-Rasenmäher, der einen weiteren Blick wert zu sein scheint, ist der Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V mit 40 cm Schnittbreite. Die Firma Greenworks Tools ist dem einen oder anderen sicher bereits aufgefallen, besonders wenn man hin und wieder im Globus Baumarkt unterwegs ist.

Schauen wir uns also mal den Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V* an. Für welchen Einsatzzweck eignet sich dieser Mäher und lohnt sich ein Kauf?

Technische Daten beim Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V

Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V mit 40 cm Schnittbreite 2500007VADer Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V kann wahlweise mit einem oder zwei Akkus erworben werden. Dementsprechend fällt natürlich auch die maximale Flächenkapazität aus. Sie liegt zwischen 300 und 600 qm. Der Akku-Rasenmäher verfügt über eine Schnitthöheneinstellung mit der sich die Schnitthöhe in fünf Stufen zwischen 20–70 mm einstellen lässt.

Die Schnittbreite beträgt 40 mm und es kommt ein robustes Stahlmesser zum Einsatz. Das ist ja leider auch nicht immer der Fall. Das Schnittgut wird sich in dem 50 Liter großen Grasfangkorb aufgefangen.

Der Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V hat aber noch eine Besonderheit, er kann sowohl mähen als auch mulchen.

Ausstattung des Greenworks Tools Akku-Rasenmäher

Wenn man sich für einen Akku-Rasenmäher entscheidet, dann möchte man sich natürlich auch sicher sein, dass man hier keine Leistungseinbußen hinnehmen muss. Der Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V wird mit einem kraftvollen Lithium-Ionen-Akku mit 2 Ah ausgeliefert. Das hört sich vielleicht nicht viel an, reicht aber für eine Rasenfläche bis zu 300 qm aus, wie auch verschiedene Käufer bestätigt haben.

Greenworks Tools gehen hier eine ähnliche Taktik wie auch Makita z.B. beim Makita DLM431Z. Der verwendete Akku passt in alle anderen Akku-Geräte von Greenworks Tools. Anders als beim Makita-Mäher wird hier beim Greenworks Tools Akku-Rasenmäher ein Akku und ein Ladegerät mitgeliefert.

Neben dem kraftvollen Antrieb ist natürlich auch das Messer von entscheidender Bedeutung. Hier setzt der Hersteller auf ein robustes Stahlmesser, das sich bei Bedarf jederzeit nachschleifen lässt.

Wie bereits erwähnt, kann der Rasenmäher aber auch zum Mulchen verwendet werden. Das Schnittgut wird dabei immer weiter zerkleinert und als Dünger auf dem gemähten Rasen aufgebracht.

Vorteile und Nachteile beim Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V

Bevor man sich für einen Akku-Rasenmäher entscheidet, möchte man natürlich auch sicher sein, dass es beim ausgewählten Mäher um ein qualitativ hochwertiges Gerät ohne wesentliche Schwächen handelt. Und beim Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V sehen die Vorteile und Nachteile so aus:

Vorteile: Nachteile:
  • mähen und mulchen in einem Gerät
  • starker Motor
  • gute Reichweite mit einer Akkuladung
  • 5-stufige Schnitthöhenverstellung
  • mit 21 kg relativ schwer

Fazit – Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V

Hat man sich für den Greenworks Tools Akku-Rasenmäher 40V als neuen Akku-Rasenmäher entschieden, wird man diese Entscheidung in den seltensten Fällen bereuen. Man erhält hier einen Mäher in guter Qualität und mit ausreichender Reichweite.

Außerdem kann man mit diesem Gerät nicht nur mähen, sondern auch noch mulchen. Man erhält also zwei Gerät für den Preis von einem. Wenn das mal nicht ein Argument für einen Kauf dieses Akku-Rasenmähers* ist.

Greenworks Tools 40V Akku-Rasenmäher 40cm inklusive 2Ah Akku und Ladegerät -...*
  • 2-in-1-Funktion: Auffangen und Mulchen
  • Robustes Stahlmesser mit 40 cm Schnittbreite
  • 5-stufige Schnitthöheneinstellung von 20-70 mm
  • Mähfläche bis zu 300 m² (40V Akku mit 2Ah) bzw. bis zu 600 m² (40V Akku mit 4Ah)
  • 50 l Grasfangkorb