Makita DLM431Z Akku-Rasenmäher für kleine bis mittlere Rasenflächen

Der Makita DLM431Z bietet, wie alle Makita-Geräte, natürlich eine hervorragende Qualität. Jedenfalls geht man davon aus, wenn man sich etwas im Bereich Elektro-Werkzeuge auskennt. Doch ist das bei diesem Akku-Rasenmäher auch so oder zeigen sich hier vielleicht Schwächen? Werfen wir doch mal einen genaueren Blick auf den Akku-Rasenmäher aus dem Hause Makita.

Technische Daten beim Makita DLM431Z

Makita DLM431Z Akku-Rasenmäher 2 x 18 V, ohne Akku, ohne LadegerätDer Makita DLM431Z* besitzt eine maximalen Flächenkapazität zwischen 400 bis 500 qm und eine Schnitthöhe von 20 – 75 mm. Die Schnittbreite beträgt 43 cm. Der Akku-Rasenmäher verfügt über eine zentrale Schnitthöhenverstellung in 13 Stufen.

Mit einem Gewicht von 18 kg kann man den Makita Mäher aber nicht gerade als Leichtgewicht bezeichnen. Im Vergleich dazu: Der Bosch DIY Akku-Rasenmäher Rotak 32 LI High Power wiegt gerade mal 10 kg.

Der Makita DLM431Z wird mit 36 Volt über einen oder zwei Lithium-Ion-Akkus betrieben, der in 140 Minuten aufgeladen ist.

Verarbeitung und Ausstattung des Makita Akku-Rasenmäher

Mit dem Akku-Rasenmäher DLM431Z bekommst Du einen Partner, der sich für mittelgroße Grasflächen eignet. Von seinem Vorgänger, dem BLM430ZX2C ist er nach den Leistungsmerkmalen äußerlich kaum zu differenzieren. Hinsichtlich Graslänge und Akkugröße kannst Du mit ihm fast 500 qm mit einer Akkuladung schneiden.

Hierbei setzt Makita auf die Doppelakku-Technik, bei der sich zwei 18 Volt Akkus in einer Reihe befinden. Durch die Schaltung erzielen sie eine komplette Spannung von 36 Volt. Im Akku-Rasenmäher DLM431Z kannst Du Akkus mit verschiedenen Leistungsstärken verwenden. Mit zwei Akkus läuft der DLM431Z je nach Wahl mit 1,5 / 3,0 / 4,0 oder 5,0 Ah.

Die größte Flächenleistung erzielst Du natürlich durch Akkus mit maximaler Leistungsstärke. Alternativ kannst auch einen einzelnen 36 Volt Akku benutzen.

Das komplette Holmsystem ist bei Makita DLM431Z in der Höhe verstellbar. Der ummantelte Griffbereich steigert die Haptik und der Einschaltbügel ist besser erreichbar und sicher zu halten.

Schnellverschraubungen sorgen für eine unverzügliche Zusammenfaltung des Holmsystems. Wegen des Nylon Fangsacks ist ein problemloses verstauen möglich. Die Stabilität des Fangsacks wird durch eine Bodenplatte sowie ein Hard-Top gesteigert. Für die Schnittbreite ist das Volumen von 50 Liter angemessen. Keinesfalls ist der Makita DLM431Z einschließlich der Akkus ein Leichtgewicht. Du kannst ihn jedoch genau manövrieren. Für den Transport befindet sich ein voluminöser Griff im Deck des Mähers.

Als Fahrwerk besitzt der DLM431Z kleine Räder aus Kunststoff mit Gummibereifung. Die Schnitthöhe lässt sich in 13 Stufen zentral über einen Hebel einstellen.

Vorteile und Nachteile des Makita DLM431Z

Natürlich hat auch der Akku-Rasenmäher von Makita seine Vorteile und Nachteile. Erfreulicherweise überwiegen die Vorteile doch sehr deutlich, so dass sich der DLM431Z als sehr interessantes Gerät gezeigt hat.

Vorteile: Nachteile:
  • Einschaltsperre
  • integrierter Überlastungsschutz im Akku-Rasenmäher DLM431Z
  • Akkuwahl bestimmt die Reichweite
  • Extrem Protection Technology (XPT)
  • Akkunutzung von anderen Makita Geräten möglich
  • leider etwas schwer
  • Lieferung ohne Akku und Ladegerät

Fazit – Makita DLM431Z

Der Makita DLM431Z ist eine gute Wahl für Hobbygärtner mit kleineren Rasenflächen. Der Akku-Betrieb sorgt für maximale Beweglichkeit. Ein direkter Schadstoffausstoß, wie bei einem Benzin-Rasenmäher, wird vermieden und Du kannst den Rasen bei sehr niedriger Lärmbelästigung pflegen.

Der Makita DLM431Z kommt solo zu Dir. Ladegerät und die beiden 18-Volt-Akkus musst Du getrennt im Internet bestellen. Er bietet eine hervorragende Leistung und einwandfreie Verarbeitung. Du bekommst einen Akku-Rasenmäher in gewohnt hoher Makita-Qualität*. Daher gibt es eine deutliche Kaufempfehlung.

Angebot
Makita Akku-Rasenmäher (2 x 18 V, ohne Akku + Ladegerät, ohne Akku, ohne...*
  • Umweltfreundlicher und kostensparender 2x18 V-Antrieb
  • Für kleine bis mittlere Rasenflächen, empfohlene Rasenfläche bei Verwendung von 2 Stück Akku BL1850B (5,0 Ah): 475 - 950 m²
  • Kompaktes Staumaß durch faltbaren Holm
  • Im Karton, ohne Akku/Ladegerät
  • Füllstandsanzeige Grasfangsack

Letzte Aktualisierung am 17.07.2018 um 05:32 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API