Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe bis 35 mm Partikelgröße

Natürlich hat auch der beliebte Werkzeughersteller Makita verschiedene Klarwasser- und Schmutzwasserpumpen im Sortiment. Eine dieser Tauchpumpen ist die Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe für eine Partikelgröße bis zu 35 mm. Doch bietet diese Tauchpumpe auch die gewohnte Makita-Qualität?

Schauen wir uns die Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe* also mal etwas genauer an, was kann die Pumpe und wie schaut es mit dem Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Die Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe im Überblick

Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe bis 35 mm Partikelgröße bei Amazon kaufenDamit wir wissen, was diese Schmutzwasserpumpe von Makita so alles kann, werfen wir zunächst einen Blick auf die technischen Daten, die durch den Hersteller vorgegeben sind. Und bei der Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe sehen diese Daten so aus:

  • Netzanschluss: 230 V ~ 50 Hz
  • Aufnahmeleistung: 1100 Watt
  • Fördermenge max.: 14.400 l/h
  • Förderhöhe max.: 10 m
  • Eintauchtiefe max.: 4 m
  • Partikelgröße max: 35 mm
  • Wasserstand min: 40 mm
  • Schlauchanschluss: 38,1 mm / 1 1/2″
  • Gewicht: 5,3 kg

Das Anschlusskabel hat eine Länge von 10 Metern. Damit ist sichergestellt, dass man die volle Eintauchtiefe von 4 m ausnutzen kann und trotzdem auch noch die Möglichkeit hat die Pumpe an eine Steckdose anzuschließen. Anders als die Güde Schmutzwassertauchpumpe GS4002P haben wir bei der Tauchpumpe von Makita wieder eine sehr hohe Förderleistung. Diese reicht sogar fast an die Förderleistung der Einhell GE-SP 750 LL heran. Allerdings hat die Einhell Schmutzwasserpumpe sogar den schwächeren Motor.

Die Makita PF1010 eignet sich prima für das Pumpen von Wasser von Punkt A nach Punkt B. Zum Beispiel, wenn man das Wasser aus dem Regenfass in einen größeren Sammelbehälter umpumpen möchte. Das kann die Pumpe auch selbständig machen, denn über einen einstellbaren Schwimmerschalter lässt sich die Pumpe automatisch ein- bzw. ausschalten. Aber natürlich kann man mit der Pumpe auch einen Gartenteich oder einen vollgelaufenen Keller leer pumpen.

Bei der maximalen Partikelgröße sind sich Makita und Güde dann wieder einig. Auch die Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe kann Partikel bis zu einer maximalen Größe von 35 mm problemlos fördern, ohne Schaden zu nehmen.

Fazit – Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe

Die Makita PF1010 Schmutzwasserpumpe bietet schon eine ordentliche Leistung und eine sehr gute Förderleistung. Erreicht wird diese allerdings durch einen Motor mit einer hohen Leistung. Schaut man sich die Kundenbewertungen auf Amazon.de an, dann liest man dort überwiegend sehr positive Bewertungen. Das spricht natürlich für eine sehr gute Qualität der Makita Pumpe.

Ich persönlich finde die Pumpe etwas teuer. Aber das ist auch schon der einzige wirkliche Kritikpunkt. Über den kann ja aber zum Glück jeder selbst entscheiden. Wer eine gute Schmutzwasserpumpe kaufen möchte, ist mit der Makita PF1010* sicherlich nicht schlecht beraten.

Angebot
Makita PF1010 elektrische Tauchpumpe, Schmutzwasser bis 35 mm Partikelgröße,...*
  • Fördermenge: 14.400 l/h
  • Min. Ansaugtiefe: 40 mm
  • Max. Förderhöhe: 10 m
  • für Schmutzwasser bis 35 mm Partikelgröße
  • robustes Gehäuse

Letzte Aktualisierung am 16.07.2018 um 20:54 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API