Heckenschere kaufen – Darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

Die Heckenschere ist als manuell zu bedienende Hand-Schere, mit elektrischem Antrieb oder Benzin betrieben erhältlich. Die Vielzahl von Modellen erschwert jedoch die Auswahl. Vor dem Kauf ist es daher ratsam, einen Blick auf die jeweiligen Vor- und Nachteile der Werkzeuge zu werfen.

Die wichtigsten Kriterien habe ich hier übersichtlich zusammengefasst. Mit diesen Informationen wird der Kauf einer neuen Heckenschere einfacher und man findet die Heckenschere, die perfekt zu den eigenen Bedürfnissen passt.

Unsere Empfehlungen für Heckenscheren

Im Folgenden findest du unsere TOP Empfehlungen für Heckenscheren:

Bosch Akku Heckenschere AHS 50-20 LI (1x Akku, 18 Volt System, Hublänge: 20 mm, im Karton)*
  • Die Akku-Heckenschere AHS 50-20 LI - mobil und schnell Hecken schneiden
  • Sägefunktion: Spezielle Zähne an der Vorderseite des Messers schneiden problemlos Äste mit bis zu 25 mm Durchmesser
  • Schnitte entlang von Mauern und Boden dank Messerschutz möglich
  • Lieferumfang: AHS 50-20 LI, 1 Akkupack PBA 18V 2.5Ah W-B, Ladegerät AL 1830 CV, Karton
  • Power for all 18 Volt: Der mitgelieferte Akku ist kompatibel mit allen Geräten des grünen Bosch Home & Garden 18 Volt Systems und den Bosch Unlimited Staubsaugern
GARDENA Heckenschere NatureCut: Robuste Gartenschere zum Schneiden von Hecken und dickeren Ästen,...*
  • Besonders kraftschonend: Mit 23 cm langen Präzisionsklingen mit Wellenschliff für genaues Schneiden
  • Komfortable Handhabung: Bequemes Arbeiten dank ergonomisch geformter Holzgriffe
  • Praktisches Details: Mit integriertem Arbeitswinkel von 20° schneiden Sie mühelos die Hecken. Weichkomponenten ermöglichen ein gelenkschonendes Arbeiten
  • NatureCut Linie: Besonders langlebig und robust dank Griffen aus FSC -zertifiziertem Holz und antihaftbeschichteten Stahlklingen
  • Lieferumfang beinhaltet: 1x GARDENA Heckenschere NatureCut
Angebot
Fiskars SingleStep Heckenschere, Mit Wellenschliff, Hochwertige Stahl-Klingen, Länge 60 cm,...*
  • Heckenschere für Form- und Rückschnitt von Hecken, Büschen und kleinen Sträuchern, Geeignet für Rechts-/ und Linkshänder
  • Müheloses Arbeiten dank leichten, stabilen Griffen aus Kunststoff mit gelenkschonendem Puffer, Gesamtlänge der Heckenschere 60 cm, Gewicht 840 Gramm
  • Hochwertige Verarbeitung: Spezieller Wellenschliff für einen optimalen Halt des Schnittwerks
  • Hohe Langlebigkeit, Hochwertige Stahl-Klingen, Einfaches Nachschleifen der Schneidklinge, Separat erhältliche Diamantfeile im Pflegeset, Finnisches Design
  • Lieferumfang: 1x Fiskars SingleStep Heckenschere HS22, Länge: 60 cm, Gewicht: 840 Gramm, Material: Hochwertiger Stahl/Kunststoff, Farbe: Mattschwarz/Orange, 1001433
Angebot
Bosch Akku Heckenschere AHS 55-20 LI (1 Akku, 18 Volt System, Schnittlänge 55 cm, im Karton)*
  • Die Akku-Heckenschere AHS 55-20 LI - für mehr Mobilität in Ihrem Garten
  • Sägefunktion: Spezielle Zähne an der Vorderseite des Messers schneiden problemlos Äste bis zu 25 mm Durchmesser
  • Unterbrechungsfreies Schneiden dank Anti-Blockier-System
  • Schnitte entlang von Mauern und Boden dank Messerschutz möglich
  • Mit nur 2,6 kg optimal für längere Arbeiten
Angebot
Bosch Heckenschere AHS 45-16 (Messerabdeckung, Karton (420 W, 450 mm Schnittlänge, 16 mm...*
  • Heckenschere AHS 45-16 - für komfortables Heckenschneiden
  • Geeignet für den Schnitt jüngerer bzw. kleiner bis mittelgroßer Hecken bis zu 1m
  • Durch das geringe Gewicht von 2,6 kg auch für längere Arbeiten
  • Komfortables Arbeiten und bessere Handlichkeit durch kleine Außenmaße
  • Lieferumfang: AHS 45-16, Messerabdeckung, Karton (3165140582612)

Stand: 22.06.2021 um 14:52 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Manuelles Arbeiten mit der Hand-Heckenschere

Wer die anstrengende Arbeit mit einer Hand-Heckenschere nicht scheut, kommt ohne Energiequelle aus und kann zudem geräuscharm arbeiten. Größere Hand-Heckenscheren verfügen über bis zu etwa 50 Zentimeter lange Klingen. In Kombination mit einem scharfen Schliff ist das Durchtrennen von stärkeren Ästen problemlos möglich.

Teleskopgriffe ermöglichen das Arbeiten in größerer Höhe bei entsprechender Standsicherheit des Bedieners. Griffe, die zusätzlich mit rutschfesten Materialien ummantelt sind, sorgen für einen sicheren Halt in den Händen.

Elektrische Heckenscheren mit oder ohne Akku-Betrieb

Arbeiten mit der HeckenschereFür das Schneiden von großen oder langen Hecken empfiehlt es sich, über eine Alternative zur Hand-Heckenschere nachzudenken. Eine elektrische Heckenschere im Kabel- oder Akku-Betrieb kommt hier in Frage. Die Funktionsweise beider Varianten ist gleich: Der Schneidvorgang wird durch zwei übereinander liegende Schneidschwerter ermöglicht. Angetrieben werden sie von einem Elektromotor.

Die Herstellerangaben zu Schnittlänge und Schnittstärke geben Auskunft über die Länge eines Schnittes und die Dicke der zu durchtrennenden Äste. Im Fall des Kabelbetriebs wird eine Stromquelle in unmittelbarer Nähe oder ein zusätzliches Verlängerungskabel benötigt. Zudem ist darauf zu achten, dass das Kabel nicht beschädigt wird.

Vorteilhaft ist, dass ohne Blick auf den Ladestand und somit ohne Unterbrechung gearbeitet werden kann.

Die größten Vorteile einer Akku-Heckenschere liegen in einem uneingeschränkten Aktionsradius und in absolut sicherem Agieren. Nachteilig wirkt sich die begrenzte Kapazität aus. Die Geräuschentwicklung ist bei beiden Arten als hoch einzustufen. Auf die Einhaltung vorgeschriebener Ruhezeiten ist somit zu achten.

Benzin betriebene Scheren für die Hecke

Sie arbeiten nach dem Prinzip von Elektro-Heckenscheren, sind jedoch deutlich schwerer und lauter. Betrieben werden sie mit einem Benzin-Öl-Gemisch. Ihr Vorteil liegt darin, dass sie äußerst leistungsstark sind. Dicht gewachsene oder verwilderte Hecken stellen für diese Modelle kein Problem dar. Das große Gewicht einer Benzin-Heckenschere erschwert lang anhaltendes Arbeiten. Für Hobby-Gärtner gilt sie daher nicht als erste Wahl.

Zusammenfassung und Fazit

Ist Deine Hecke nicht zu groß und bist Du fit genug, um per Hand zu arbeiten, ist die Entscheidung für eine Hand-Heckenschere richtig. Wenn der Umfang der Arbeiten jedoch größer ist, empfiehlt sich ein Gerät mit elektrischem Antrieb oder im Ausnahmefall eine Benzin-Heckenschere.

Willst Du Dich für ein Akku-Modell entscheiden, achte auf die Herstellerangabe bezüglich der Akku-Laufzeit und einer möglichen Schnellladezeit.

Tipp: Große Schnittlängen bedeuten eine kompliziertere Handhabung und große Schnittstärken sind bei regelmäßigem Heckenschnitt nicht notwendig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.