Häcksler kaufen – Darauf sollten Sie beim Kauf unbedingt achten

Sie möchten einen Häcksler kaufen? Dann sollten Sie beim Kauf unbedingt auf folgende Dinge achten. Bäume, Sträucher und Hecken sollten regelmäßig beschnitten werden, damit sie vernünftig wachsen können. Allerdings sind die abgeschnittenen Äste und Zweige sehr groß und sperrig, so dass sie nicht ohne weiteres entsorgt werden können. Um sie auf einem Kompost zu lagern, müssen sie entsprechend klein geschnitten werden, für solche Aufgaben empfiehlt sich die Anschaffung von einem Häcksler.

Wer also viel mit der Kettensäge oder der Heckenschere im Garten unterwegs ist, sollte auch darüber nachdenken, sich einen vernünftigen Häcksler zu kaufen.

Die Funktionsweise von einem Häcksler

Makita UD2500 Elektro - Häcksler bei Amazon ansehenEin Häcksler stellt ein äußerst nützliches Gerät für den Gartenbereich dar, denn dieser ist in der Lage relativ feines Schnittgut zu erstellen, um es anschließend zu kompostieren. Gängige Modelle besitzen ein Walzen- oder Turbinenschnittwerk, wobei Turbinenhäcksler sehr leistungsstark arbeiten. Mit einem solchen Schneidwerkzeug lässt sich viel Gehölz im Gartenbereich in kurzer Zeit kleinmachen.

Im inneren des Gehäuses ist ein Walz- oder Messerwerk verbaut, welches Äste und Gestrüpp in wenigen Sekunden zerkleinern kann.

Leistungsstarke Modelle verfügen über eine Leistung von mindestens 2.000 Watt und schaffen somit auch Äste mit einem Durchmesser von einigen Zentimetern. Das kleingeschnittene Gehölz gelangt über einen Trichter wieder heraus und wird in einem Behälter aufgefangen.

Dieser muss natürlich von Zeit zu Zeit geleert werden und kann als Dünger für den Garten oder zur Kompostierung genutzt werden.

Typische Anwendungsbereiche für einen Häcksler

Einen Häcksler kaufen ist auf jeden Fall sinnvoll, wenn ein großer Außenbereich oder ein Garten vorhanden ist. Da im Laufe eines Jahres immer viel Grün- und Schnittabfälle anfallen, können diese mit dem Häcksler problemlos zerkleinert werden. Dies spart viel Zeit und für eine anschließende Lagerung der Abfälle jede Menge Platz. Besonders lange Äste und Zweige sind oft sehr sperrig und stellen die Entsorgung auf eine harte Probe.

Doch mit kleingeschnittenem Holz ist dies überhaupt kein Problem, denn das starke Schneidewerk wird auch mit dicken Ästen fertig. Wenn die Gartenabfälle vorwiegend zur Kompostierung genutzt werden sollen, empfiehlt sich die Anschaffung von einem Messerhäcksler.

Stehen dagegen immer viele Zweige und Äste auf dem Programm, bietet sich ein Turbinen- oder Walzengerät an. Je mehr Leistung gewünscht wird, desto höher fällt allerdings auch der Anschaffungspreis aus.

Häcksler kaufen: Das ist wichtig!

Bosch DIY Leisehäcksler AXT 25 TC Häcksler kaufen bei Amazon.deEinen Häcksler kaufen ist zwar nicht schwer, doch sollten im Vorfeld einige Kriterien beachtet werden, damit das Gerät auch den gewünschten Erfolg einbringt. Die Leistung des Gerätes sollte danach bestimmt werden, welche Art von Grünabfällen damit zerkleinert werden sollen. Wenn jedes Jahr große Mengen und dazu noch dicke Äste gehäckselt werden müssen, bietet sich auf jeden Fall ein leistungsstarkes Modell mit Turbinentechnik an.

Ansonsten reicht ein Messer- oder Walzengerät für gängiges Schnittgut aus. Zu beachten gilt es, dass die Geräte bei ihrer Arbeit sehr laut sein können. Wenn Ärger mit den Nachbarn verhindert werden soll, empfiehlt es sich einen sogenannten „Leisehäcksler“ zu wählen.

Diese Modell besitzen zusätzlich eine Dämmung und arbeiten im Betrieb mit etwa 80 bis 90 Dezibel, was noch als angenehme Lautstärke wahrgenommen wird. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Standfestigkeit, denn das Gerät muss sicher stehen, damit es während der Arbeit nicht umkippen kann.

Fazit zum Thema Häcksler kaufen

Ein Häcksler stellt ein sehr nützliches und praktisches Gerät dar, wenn es darum geht, anfallenden Grünabfall oder Äste zu zerkleinern. Dank leistungsstarker Modelle können auch dicke Äste problemlos in Kleinholz verwandelt werden. Das spart in jedem Fall viel Platz und die gehäckselten Abfälle lassen sich vielseitig verwenden.

Um auch wirklich dauerhaft Freude an dem neuen Gartengerät zu haben, sollten vor dem Kauf einige wichtige Dinge überlegt und beachtet werden. Man muss den Häcksler auch nicht unbedingt im Baumarkt kaufen. Auch Online-Händler, wie z.B. Amazon.de, haben immer tolle Angebote*.