Was man bei der Anschaffung einer Poolabdeckung beachten sollte

Eine Poolabdeckung sollte für die Planung und Kauf eines Pools auf jeden Fall mit berücksichtigt werden. Die Vorteile einer Abdeckung sind dabei breit gefächert und hängen auch von der Art der Poolabdeckung zusammen. Eine Abdeckung schützt den Pool vor Verunreinigungen sowie schädlichen UV Strahlen und hält den Energieverlust durch geringere Verdunstung gering.

Hersteller bieten hier verschiedene Systeme an, von der einfachen Abdeckplane bis hin zu Rollenabdeckungen und mobilen Trassen.

Die optimale Poolabdeckung finden

Die optimale Poolabdeckung finden

Eine Poolabdeckung für den Gartenpool lohnt sich nicht nur für den Winter, um den Pool vor äußeren Einflüssen wie der Witterung zu schützen, sondern ebenfalls für die schöneren Tage im Sommer ist diese sehr nützlich. Hier dient die Abdeckung als Schutz, um ungewolltes Stürzen in den Pool zu verhindern, und so Kleinkinder und Haustiere vor dem Sturz in den Pool zu bewahren.

Sie zudem hält die Abdeckung den Pool frei von Insekten und Pollen und verhindert einen Wärmeverlust des Wassers.

Eigenschaften einer optimalen Poolabdeckung

Für die richtige Wahl der Poolabdeckung spielt in erster Linie die Beckenform sowie das vorhandene Budget eine Rolle, die Auswahl ist hier ausgesprochen vielfältig. Die Abdeckung sollte in erster Linie einfach und praktisch in der Anwendung sein, hier reicht die Produktpalette von einer einfachen und kostengünstigen Abdeckplane bis hin zu elektrischen Rollenabdeckungen.

Das eingesetzte Material sollte robust sein und aus PVC, PE-Schaum oder PE-Folie bestehen; eine UV-beständige Schwimmabdeckung hält zudem den Pool von Algen und Pilzen fern. Da eine Abdeckung für den Pool vor allem im Winter eingesetzt wird, sollte diese zudem wetter- und winterfest sein und einen großen Sicherheitsaspekt besitzen.

Sicherheit erhöhen und Kosten sparen

Sowohl im Winter als auch im Sommer bietet eine optimale Poolabdeckung umfassenden Schutz vor Schmutz, Staub und Blättern. Das vereinfacht natürlich die Poolreinigung und verhindert trübes Wasser im Gartenpool. Ebenfalls wird dadurch verhindert, dass Kleinkinder oder Haustiere ungewollt in den Pool stürzen können. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis wägt hier die Kosten und Nutzen einer Poolabdeckung ab, und je nach Anwendung und Budget sollten vor der Anschaffung die Vor- und Nachteile abgewägt werden.

Verschiedene Poolabdeckungen als Beispiel:

Intex Round Pool Cover - Poolabdeckplane - Ø 366 cm - Für Metal und Prism Frame Pool
  • 0,18 mm starkes Vinyl
  • UV-resistentes PE-Material
  • Überlappung: 25 cm
  • Befestigung: Leine
Intex Easy Set Pool Cover - Poolabdeckplane - Ø 366 cm - Für Easy Set Pool
  • starke Vinylfolie, Diese Abdeckfolie hat einen Überhang von 30 cm und eine stabile Befestigungsleine. Dadurch lässt sich die Plane straff am Pool befestigen und bleibt auch bei windigem Wetter an ihrem Platz.
  • Wassertemperatur bleibt länger konstant
  • reduziert den Reinigungsaufwand
  • einfache Schnurbefestigung
  • integrierte Entwässerungslöcher
Intex Rectangular Pool Cover - Poolabdeckplane - 300 x 200 cm - Für Rectangular Frame Pool
  • Schützt Ihren Pool vor Schmutz
  • 20 cm Überhang
  • Für rechteckige Frame Pools von 300x200 cm
  • Befestigungsseil
Intex Solar Cover Pool - Solarabdeckplane - Ø 348 cm - Für Easy Set und Frame Pool
  • Erwärmt Ihr Poolwasser durch die Kraft der Sonne
  • Reduziert die Verdunstung des Wassers
  • Heizkostenersparnis um bis zu 70 %
  • Geringerer Reinigungsaufwand und Einsatz von Poolchemie
  • Durchmesser(daimeter ) 3.66 m, Maße der Plane: ca. 344cm
INTEX Abdeckplane in den Maßen 305 mal 183 cm
  • Passend für Swim-Center Family Pools 305 x 183 cm
  • Passend für Swim-Center Family Pools 262 x 175 cm
  • 50 cm Überhang

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Das könnte Dich auch interessieren …