Home / Gartenpool / Wann lohnt sich eine Solar Poolheizung?

Wann lohnt sich eine Solar Poolheizung?

Im eigenen Gartenpool bei kalten Jahreszeiten baden, das wäre doch was. Bei den niedrigen Temperaturen im Herbst oder Frühjahr und geringer Sonnenintensität wird dies allerdings zum kalten Vergnügen. Denn die Sonne alleine schafft es in diesen Jahreszeiten nicht, den Pool auf eine angenehme Badetemperatur zu erwärmen. Damit der Pool ebenso in den Übergangsjahreszeiten genutzt werden kann, ist eine Solar Poolheizung eine gute Möglichkeit, um das Wasser im Pool Wärme zu geben und diese zu erhalten.

Wärme mit einer Solar Poolheizung speichern

Solarzellen für die Solar Poolheizung

Eine Solar Poolheizung verlängert die Badezeit im eigenen Pool erheblich. Selbst bei kaltem Wetter können Sie unter freiem Himmel im warmen Wasser baden. Die Solar Poolheizung erwärmt mithilfe von Solarkollektoren das Wasser im Pool. Dabei schonen Sie nebenher die Umwelt, den Geldbeutel und viel Energie. Die Leistung der Kollektoren ist allerdings vom Wetter abhängig. Sobald die Sonne scheint, fangen Solarpaneele die Energie der Sonne auf und die Wärme wird an das durchfließende Wasser abgegeben.

Aquaforte Solar Heizung, Standard, Inhalt 6l
  • Verlängern Sie Ihre Schwimmbadsaison
2er Set Poolheizung Solarheizung 70 x 600 cm Solar Pool Heizung Absorber Schwimmbad
  • 2er Set Pool Solarheizung - Beheizen Sie energiesparend Ihren Pool

Wärme im Sommer auftanken

Nutzen Sie die Sommermonate für eine Solar Poolheizung. Denn bei dauerhaften Sonnenstrahlen und stabilen nächtlichen Temperaturen behält das Wasser im Pool eine gewisse Grundwärme. Durch die Poolheizung wird die gewünschte Temperatur Energie schonend schnell wieder angehoben.

Technik und Sonne als Team

Häufig sind die Sonnenkollektoren schwarz und nehmen die Sonnenenergie hervorragend auf. Damit erkennen Sie schnell, wie dieses System funktioniert. Eine Beeinträchtigung ergibt sich nur bei leichter Bewölkung. Für die Bewegung des Wassers wird eine Wasserfilterpumpe benötigt, die normalerweise bei einem Pool vorhanden ist.

Auf die Größe kommt es an

Eine Solar Poolheizung eignet sich sehr gut für einen kleinen oder mittleren Pool. Dass ein Pool genügend Platz benötigt, versteht sich von selbst, dies gilt ebenso für die Solar Poolheizung. Eine durchgehende Sonneneinstrahlung sollte gewährleistet sein, damit die Solarpaneele ausreichend mit Sonneneinwirkung gespeist werden können. Dafür sollten die Paneele eine 30° Ausrichtung in Richtung Süden erreichen. Ist Ihr Garten nicht allzu groß, können Sie die Solarkollektoren auf dem Hausdach anbringen.

Somit beanspruchen die Solarmodule im Garten keinen Platz, denn diesen Platz können Sie sicherlich dann sinnvoller nutzen. Sie sollten allerdings selbst beim Aufbau auf dem Dach darauf achten, das eine Ausrichtung zur Sonne gewährleistet ist.

* = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API